aus der "never - ending " Lasker - Pelikan - Sweschnikow - Variante
1. e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cd 4.Sd4 Sf6 5. Sc3 e5
hatten die Spieler nach 18 Zügen die folgende, kritische Stellung erreicht:
 
13112018
anstatt sich auf das Läuferopfer 18. Sa3-b5 einzulassen,
a.) Sb5   ab / Lb5+ Ke7 /   Dh4+ f6 / Df2  oder
b.) Sb5 ab / Lb5+ Sb5 / Td8+
 
fand Vladimir Kramnik, der 14te Weltmeister, eine verblüffende Kombination. Der nächste Zug, die Einstellung einer Figur (!) ging mit 2 Ausrufezeichen in die Eröffnungsbücher ein.
 
18. Sb5
...131120181823
18.   ....                           Lh6 !!
 
Was folgt nach 
19 Dh6 Tc2+ oder 19 Dh6 Tc2
20 Sc2 Sb3#   20 Lc2 Se2#
 
Der ukrainische Grossmeister Michail Brodsky konnte mit The1 die Fesselung und Mattdrohung abwehren, mußte sich aber nach dem Verlust des Springers "ab" und dem darauf folgenden Angriff im 31ten Zug geschlagen geben.  
 

["aktives Figurenspiel überragt materielle Übermacht"]

            

Michail Tal vs. I.Miglan,Lettland, Juniorenmeisterschaft, 1950  1:0

Weltgeschichte des Schachs

61120181648

Schwarz am Zuge

Wir befinden uns im 10ten Zug (Sd2) der Spanischen Verteidigung.
Die Stellung wurde bislang kaum zählbar ausgetragen. Auch Ex -Weltmeister M.Tal hat diese Spielweise sowohl mit Weiss als auch mit Schwarz mehrfach angewandt. Eine anschauliche Partie, die in den grossen Datenbänken vergeblich gesucht wird, wurde in einer Sammlung, von ihm ausgewählter 419 Partien, für die Nachwelt festgehalten.
 
Bereits nach weiteren 5 Zügen Manöverierens hat Weiss einen grossen Stellungsvorteil erzielt.
61120181722
Das kleinere Übel wäre g6 gewesen, mit Vertreiben des Springers durch 15. ... h6 ist der weisse Angriff aber nicht mehr aufzuhalten.
16 Dd3 Te8
17 Dh7+ Kf8
18 Se6+ Te6

 61120181726

materiell gesehen ist alles ausgeglichen. Finden Sie den stärksten Zug !?

19 b4 Lb4
20 cb Te5
21 Lh6 aufgegeben
  Lb2 gewinnt ebenfalls
Verschiedene Buchautoren und auch Internetpublikationen haben die folgende, wunderbare Endspielstellung dem unvergesslichen Kurt Richter zugeordnet.

Kurt Richter selbst hat dieses lehrreiche Verfahren in seiner 1950 erschienenen Auflage "Schachmatt" übernommen, aber als ausführenden Spieler den Kunstmaler  Erik Richter überliefert, der auch als  Problemkomponist in Sachen Schach (Deutsches Wochenschach)  interessante Varianten entwickelte.

In der folgenden Partie würden wohl viele mit Weiss das Handtuch werfen, da die schwarzen Freibauern nicht mehr aufzuhalten scheinen.
 
301020181845
Wie geht es nach Kd6  d2  weiter ?
1 Kc7 ! d1D
2 Ta6 + !! ba
3 b6+ Ka8
4 b7+ Ka7
5 b8D #
 

nach der besten Verteidigung  1. Kd6 Kb6  räumt der  w.Turm mit Te3 auf..

 

 

211020181055

Stellung nach dem 31ten Zug von Weiss.
Nach .... Te8  kann Weiss mit  Th6+ Kg8  und Dh4 einen Vorteil verzeichnen.
 
Sowohl nach Kg8  oder Kh8 ist die Welt noch in Ordnung.
Der Partiezug  ... Tf8 läßt allerdings einen unerwarteten und sehenswerten Mattangriff zu.
31   Tf8
32 Lg6 ! Lg6
33 Tg6
211020181105
33  ....  Tf7  ändert natürlich wegen Df7 !   nichts an dem Mattbild Thh6!
 
falls Schwarz nach 32. Lg6 !  den "Braten" riecht, ist es aber schon für eine Rettung zu spät.
32. Lg6 Kh8
 
 211020181120JPG
Sie können die forcierte Mattführung nachspielen oder als Training selbst finden.